Oberstdorf Laden15
Oberstdorf Laden15
Weltladen Oberallgäu -alt › Oberstdorf

Geschichte

Bereits seit einigen Jahren spielten wir mit dem Gedanken einen Weltladen in Oberstdorf zu eröffnen, aber solche Ideen brauchen Zeit zum Reifen. Im Herbst 2005 war diese Zeit vorbei und es wurde nach Gesprächen mit der Ladengruppe in Sonthofen beschlossen, einen Laden in Oberstdorf zu eröffnen. Der Laden sollte eine Filiale werden mit eigenen Mitarbeiter/innen, die Warenbestellungen und die Geschäftsleitung gemeinsam laufen.

Bei einem Verkaufsstand beim Oberstdorfer Gallusmarkt hatten wir Handzettel ausgelegt und nach interessierten Mitstreiter/innen gesucht. Es haben sich prompt gleich ein paar gemeldet. Wir haben Namen und Telefonnummern notiert und ein erstes Treffen in Oberstdorf organisiert. Zusätzlich haben wir Bekannte gefragt, ob Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit da sei.

So traf sich eine kleine Gruppe Frauen ab Januar 2006 in unregelmäßigen Abständen, wir hatten ein Treffen mit unserer Weltladenberaterin, wo wir viel erfuhren über gute und schlechte Standorte…. Wir waren auf der Suche nach einem Ladenlokal und im Frühjahr haben wir es gefunden, obwohl es noch gar nicht leer war. Wir waren auf den leeren Laden nebenan aufmerksam geworden und sprachen mit der Vermieterin und sie erzählte uns gleich, dass „unser Laden“ Ende September auch frei werden würde. In unseren Augen war es der für uns perfekte Laden, klein, überschaubar und fast komplett eingerichtet. Günstig konnten wir noch weitere Einrichtungsgegenstände bei einer Geschäftsaufgabe erwerben und herrichten, einige zusätzliche Regale im Baumarkt erwerben. Im September machten wir für unsere neuen Mitarbeiter/innen ein Verkaufsschulung und Informationsveranstaltung zum Fairen Handel.

So bald der Laden Ende September leer war, fingen wir an mit saubermachen und einrichten und einräumen. Wir hatten uns ein paar Tage dafür gegönnt und wollten am 5. Oktober eröffnen, aber bereits am Tage vorher, als der Laden noch voller Waren stand, kamen die ersten Kunden. Es war am Anfang unwahrscheinlich viel Arbeit, v. a. mussten die neuen Mitarbeiter/innen eingearbeitet werden und mit der Kasse vertraut gemacht werden.

Unsere offizielle Einweihung am Samstag, den 21.10.06 mit Herrn Bürgermeister Meßenzehl, stellvertretender Landrätin Frau Steinhilber, Landtagsabgeordnetem Adi Sprinkart, Herrn Pfarrer Guggenberger und Herrn Pfarrer Wiesinger, die den Laden segneten, war ein schönes Fest. Martina Noichl und Stefan Heidweiler haben z. T. mit ihren Kindern für die musikalische Umrahmung gesorgt.


Weltladen Oberstdorf

Die Öffnungszeiten sind:

Mo. bis Fr. von 10:00 bis 18:00 Uhr

Sa. von 10:00 bis 13:00 Uhr



08322/959931

info@weltladen-oberallgaeu.de